It`s only Rockn Roll but we like it!

Ich spiele jetzt 45 Jahre Schlagzeug und kann sagen, dass meine zwei Sticks die bisher treuesten Gefährten in meinem Leben waren.
An der Art, wie mein Schlagzeugspiel klingt, kann ich jeden Tag hören, wie es mir geht, da sind Trommeln unerbittlich.
Was jedoch weit über das Spielen eines Instruments hinausgeht, ist die Möglichkeit mit anderen Menschen musikalisch, oft genug auch einmalig, in Verbindung zu treten. Bei diesen Gelegenheiten unterscheide ich gerne in den :
„Man müsste mal…stilistisch spiele ich…normalerweise spiele ich auf der Gitarre von Jimi Hendrix… …TYPUS
und den:
„1,2,3,4“ TYPUS.

Letzterer hat mein Leben bereichert, weil ein fremder Mensch sein Leben in die Hand des Rock`Roll gelegt hat und ohne Netz, doppelten Boden und/oder Halbplayback der Lieblingssünde des Teufels, der Eitelkeit, widerstanden hat.
Und weil nach 2 Stunden Entblödung, Blasen an den Händen und Hyperventilation ALLES herausgespielt wurde, was uns krank macht, geht es dem wahren Rocker danach saugut.
Freilich, das macht süchtig und hält auch nur ein paar Tage, aber es ist, weiß Gott ein Leben abseits von bürgerlicher Anerkennung und gut dotierten Berufen wert.
Es macht glücklich und man kann es nicht kaufen, auch nicht bei den besten Musikproduzenten dieser Welt oder beim Musikgeschäft, da musst DU raus und den Konjunktiv daheim lassen, da heißts: „Mim Arsch ins Gsicht!“
Ach ja, das Publikum:
Da gibts auch nur 2 Typen:
Die, die das verstehen und…..den großen Rest derer, an denen ihr eigenes Leben ungebraucht und ewig jung vorbei geht.

Ali Khan
Danke an dieser Stelle an die, die ich auf diese Weise „kennenlernen“ durfte und noch treffen werde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s