That`s it! 60, die Zweite. 20.März 2014 Schloss, München.

Bild

Ali Khan als Prinzenröllchen.

„Meine Mama hat mit 75 gesagt: „Gell, wenn ich amal alt werd, tuts mi ja ned zu de Oidn in so ein Altenheim!“ „Nein, Mama hamma ned und I mog a ned dohi!“  Entstanden aus einem kurzen Gespräch mit Norbert Seitz (bertl-concerts.de), in dem ich erwähnte heuer meinen 60sten zu begehen, wurde daraus die wahrscheinlich authentischste, private Geburtstagsparty, die München bisher auf die Bühne brachte. (Für ein Zehntel des Aufwands zweigt die Miesbacher CSU schon mal schnell a paar Zehntausender aus dem Steuersäckel ab 😉 ). Meine Idee, wenigstens einen Teil meines privaten, musikalischen und medialen Lebens an einem Tag zusammenzubringen konnte ich nur zum Teil reALIisieren, aber dennoch sind das Lineup und die Gästeliste recht imposant geworden. Es freut mich riesig, an zwei Tagen mein Leben an mir vorbeirauschen lassen zu dürfen und dabei auf die großartige Unterstützung von vielen lieben Menschen zählen zu dürfen. Ein Konzertabend hat allerdings auch zeitliche und finanzielle Höchstgrenzen, deshalb musste ich mit großem Bauchweh auf zahlreiche, auch internationale Acts verzichten. 95% meiner Freunde und Feinde hätten mitgemacht, 30% haben sich als machbar erwiesen.Den abwesenden 65% danke ich aber hiermit für ihre Bereitschaft und feiere in Gedanken für sie mit. Danke Neil Taylor, Jimmy Barnes, Papis Loveday, Dr.Singhammer, Alfons Schuhbeck, u.v.a.) Es heisst immer: „Nix los in München, tote Hose…wenn a Geld da wär….das System….die Stadt…etc.“ Ich sag: „Nicht an diesen zwei Tagen und Dont fuck with loosers!“ Sogar die Photowerke von zwei von mir sehr geschätzten Künstlern (Richard Föhr, Beauve) und ein live gemaltes Aquarell (Claudia Linz) veredeln meinen Geburtstag. Stolz! Nicht zuletzt werden drei meiner Supporter zum Minister ernannt im Khan`schen Network: www.kingdom-of-khan.com  Ich freu mich riesig Euch zu sehen und einen chaotischen Abend (wie auch anders?) zu erleben und weigere mich für Pannen jeglicher Art zu entschuldigen, weil: „DAS GEHÖRT GENAU SO!!!!“ Hier die Künstler und Bühnengäste der beiden Abende im Schloss-Zelt, München: Tobias Thalhammer Sebastian Frankenberger Florian Simbeck Rudi Vietz Ruth Megary David Gazarov Pete York Michi Dietmayr Prinz Chaos Nepo Fitz Holger Schulten Carsten Enghardt Holger Enghardt Udo Gössele Julian Feifel Seefelder Blaskapelle Luke Dimon Abi Ofarim Claudia Cane Sandrina Sedona Gerry Feretti Silver Robespierre Dave Kaufmann Willy Michl Jaques Bono Basti Masan Brandt Roald Raschner Boris von Johnson Rudi Vietz Susi Susanna Simon Pearce Hanse Schoirer Richard Föhr Claudia Linz Linda Jo Rizzo u.v.a. Danke, vui Schbass und Vivat! Ali Khan

Photos by Klaus Pietrek , Holger Enghardt (Royal Press), Ladypower, Barbara Schramm, Siegfried Bruckbauer www.kingdom-of-khan.com Susi Susanna`s Kritik zum Abend:hier!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “That`s it! 60, die Zweite. 20.März 2014 Schloss, München.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s