Flash Gordy meets the King!

Bild

Photo by Klaus Pietrek-Royal Press

Elvis-Imitatoren gibts wie Sand am Meer und ich habe sie nie sonderlich gemocht, weil meist nur die Frisur, die Bühnenposen, die kehlige Stimme oder ein anderes Detail, mehr oder weniger gut imitiert wurden. Wenn jedoch ein Sänger wie Earl -Dean TheFlash Johnson  mit seiner Band Flash Gordy das große Unterfangen, den KING zu ehren, in Angriff nimmt, wird mir das Herz rundherum warm.
Warum? Weil der Ansatz ein anderer, ein greifbarerer wird. Hier wird nicht groß geposed oder imitiert, es wird mit viel Musikalität und einem genauen Gefühl für Rockmusik aufgezeigt und weiterentwickelt, welch vielseitiges Vermächtnis uns Elvis hinterlassen hat. Es wird hör und sichtbar, was auch für ihn das Wichtigste gewesen sein muss, die Verbindung verschiedenster Musikrichtungen zu einer künstlerischen Form, mit ihm als verbindendes Element. Er war zu allererst Musiker und dann Star, was nur zu gerne vergessen.
Es ist eine Freude, wenn Flash Gordy dieses wichtigste Hauptmerkmal, gekonnt und authentisch in den Vordergrund stellt und an diesem Abend im Silverstage, München z.B. auch die stimmgewaltige Rock und Gospelsängerin Claudia Cane, die schon AC/DC auf einer Europatournee unterstützte, Elvis ihre Referenz zu erweisen. Künstlerisch inspiriert wurden auch Künstler Dieter de Harju, dessen Bild „Earlvis“ am Konzertabend enthüllt und gebührend gefeiert wurde und Rock`nHip`n Roll Duo Nepo Fitz und Ali Khan.
Sänger Earl hat den Funken, den Elvis in ihm entzündet hat bis heute sorgsam gehütet und entfacht damit heute ein Rockfeuerwerk, an dem der King seine wahre Freude hätte und, da bin ich mir sicher, ohne Scheu die Bühne betreten würde und mitmachen würde. Und nicht vergessen: Wahrscheinlich wärs ihm sogar Recht gewesen, wenn er dann keinen Elvissong sondern z.B. River Deep Mountain High oder No Second Price zusammen mit Flash Gordy anstimmen würde.
So soll Livemusik sein, mit Herz und dem Blick über den Elvisrand hinaus. Chapeau!

Ali Khan

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s