2014 – „Ich gelobe…“

Wir sind das gelobte Land, überall im Universum!

Ali Khan by Richard Föhr

Wer zu Fuß durch die Wüste geht und sein Leben riskiert, um Verfolgung und Hungertod zu entfliehen, der verdiente es früher, Teil unserer religiösen Überlieferungen zu werden.
Man fühlt mit der Familie von Joseph, Maria und ihrem kleinen Kind.

Was nur, wenn dieser kleine Bub nicht unser Heiland geworden, sondern ein mit unseren Füssen getretenes Schicksal irgendwo im Hinterzimmer einer Wäscherei geworden wäre?
Was nur, wenn seine Mutter und sein Vater nicht posthum zu anbetungswürdigen Heiligen, sondern zu lästigen Schmarotzern im Sozialsystem unseres gelobten Landes geworden wären?

Man sollte daher mit Klischees aufpassen, sie sind immer an bestimmte Rahmenbedingungen gebunden, das macht sie zu Schablonen, die schon mit geringen Modifizierungen zum teuflischen Gegenteil mutieren.

Wir ahnen es, es gibt nichts mehr zu gewinnen in unserer Wohlstandsschablone, weil die „Guten“ bereit sind im wahrsten Sinne für ihre Vorstellung vom gelobten Land, zu verhungern und wir sogar zum Sterben zu viel Ausrüstung brauchen.

2014 wird um die 365 Tage lang dauern und uns als Zeitschablone wieder einnorden, aber eigentlich ist es egal, welches Jahr oder welches Jahrhunderttausend wir schreiben, weil die Befreiung von der Last hart erworbener Dummheit, Ignoranz und Eitelkeit erst dann stattfinden kann, wenn wir selbst wieder für unser Leben jeden Augenblick bereit sind zu sterben.

2014 gedenke ich noch einmal lebend unter uns zu weilen, aber auch tot würde ich Euch raten:
„Befreit Euch von Klischees, sie sind nun mal die potemkinschen Dörfer der Verführer und Verführten, die Euch, kleinkariert und unheilig im eigenen gelobten Land grausam zu Grunde gehen lassen.

Seid Euer eigenes gelobtes Land und ALLES wird gut!
Frohes neues Jahr 2014

Ali Khan 31.Dezember 2013Image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s