„There`s no place for Rock`n Roll! Facebook Kommentare über Ali Khan`s Beendigung seines Engagements für 95.5 Charivari

>>>>Link Facebook Notiz

Anmerkung:
cropped-28035_434957119901535_698052064_n.jpg

Mit dem 24.Dezember 2012 beendet Moderator Ali Khan sein Engagement bei 95.5 Charivari. Er bedankt sich bei Geschäftsführer Thomas Hagenauer und seinem früheren Programmchef Holger Lappe (-2011) für 7 Jahre Redezeit, tausende Liveshowstunden und eine bis 2011 gute Arbeitsatmosphäre. Es war mir erlaubt, eine im deutschsprachigen Raum einmalig, freie und (medien-)politisch völlig inkorrekte Radioshow zu gestalten. Dafür kann man in der heutigen formatierten Medienlandschaft gar nicht genug danken. Wie Sie untenr lesen können, kehren neue Medienbesen und ich will bei den Aufräumarbeiten auch weiter nicht stören. Viel Spass!P.S. Hier würde der schleimige Satz noch fehlen: „Ich danke allen Zuhörern und Livegästen für unendlich…blah…“ den spar ich mir, im Vertrauen, dass die selbst genug wissen, dass sie das Blut waren, in dem ich watete….um es heroisch auszudrücken.Ich dank Dir Susi Susanna für eine tolle Assistenz mit herrlich münchner Herz, Hirn und Humor! Hakan Guenay sei auch gedankt, der im Hintergrund mit shaolinischer Methodik mitgestrickt hat. I love you all & Stand up 4 a free wor(l)d! Ali Khan

  • Dieter de Harju Nein, Ali, mit gefällt nicht, dass Charivari deine Radioshow nicht mehr uns Höhrern und Gästen gönnen will und damit einer der außergewöhnlichsten lebendigsten verrücktesten Radiosendungen ausschaltet. Ohne dich ist Charivari Larivari – braucht keiner …Mehr anzeigen
  • Michael Kayal es ist im Leben leider sehr oft so, dass immer erst zu spät entdeckt wird was einem danach fehlt. Und das ging in München schon sehr Vielen Größen so, man denke ja nur an unseren Monaco.
    Und jetzt sägt eine Programmchef am Stuhl des Königs, was für eine Welt in der nur noch Taschenrechner unter der Brust schlagen, ich kann nur sagen ein sehr trauriges Weltanschauungsbild was die Profitgier uns vorlebt.
    Manche Sachen kann man/n zwar vom Sender nehmen, aber nie aus den Köpfen und dem Herzen. Alles Gute Dir Ali!!
Stefan Wissmeiergepostet an95.5 Charivari – Münchens Hit-Radio
vor 15 Stunden in der Nähe von Giesing
Ich erspar mir jetzt Charivari oder den Jan Herold zu beschimpfen. Das kommt halt dabei raus wenn der Bock zum Gärtner gemacht wird! Selbst wenn Ali Khan einen fahren lässt ist das 1000x inhaltsvoller als ALLES andere was bei Charivari rumläuft!
Libbertz Roman

Lieber Ali Khan,
ich bin froh, dass ich ein Teil deiner großen Welt sein durfte und hoffe, nein, bin mir sicher dass du bald schon wieder mehr als „on air“ sein wirst.

  • Richard Lorenz was brauchen die einen neuen programmdirektor? dass sie zur oktoberfestzeit besser terminieren können, aus welchen zelt sie die schönsten brunz-geräusche übertragen können? kruzefix, da tun wieder einmal die richtigen so, als wären sie der kulturelle pulsschlag der zeit, nur weil sie roland kaiser spielen dürfen. die große chance vertan, einen dabei zu haben, dem keiner im radiogeschäft das wasser reichen kann. einen andy kaufman, goofing on, und eigentlich müssten sie es wissen – aber solche seppeln kennen natürllich keinen andy kaufman – die kennen nur einen stoiber, und das auch nur aus der arschperspektive. deutsches radio ist weitgehens unhörbar, ali khan bietet da eine außergewöhnliche ausnahme – zudem er auch als mensch und somit gesprächspartner on air ein mensch ist und kein inzeßtuöser hosenbissler, der sich bei jeder sendungsankündigung auf der werkstoilette einen runterholen muss. die ali-khan show war die letzte große radiosendung,, den der definition radio standhalten konnte – so etwas anzurühren ist schamlos. dankbar sollten sie sein, in alle ewigkeit.
  • Tom Von Der Isar Wenn ich jetzt hier Like, nimmt mich so ein Sender(chef) wohl nicht mehr?
    Kann ich auch zwei mal Like drücken, bitte?!
    Danke Ali für diese Worte. Passt scho!
  • Ali Khan Desis ja de Gschicht mit der Angst…
  • Dieter de Harju Thank you King – Charivari King ist tod – es lebe der König Ali! Danke, dass ich einige Male mit von der Redeparty dabei sein konnte – es war mir eine Freude! Weiter gehts – du weißt, das Beste kommt erst noch – bis im neuen Jahr – es wird wunderbar!
Advertisements

3 Gedanken zu “„There`s no place for Rock`n Roll! Facebook Kommentare über Ali Khan`s Beendigung seines Engagements für 95.5 Charivari

  1. Inkompetenz hat viele Namen – ob es nun ein Herr Herold ist der meint was man hören khan oder soll – oder sein unfähiger GF – der entweder genauso wissend oder unfähig ist sich eine eigene Meinung zu bilden – oder auf sein „Bauchgefühl“ zu vertrauen… Jetzt ist es endlich soweit!!!! Sein Sender klingt wie alle Anderen… Bravo!
    Doch selten ein Schaden – wo nicht auch ein Nutzen… Ali – ich bin mir sicher das manches Ende auch ein wunderbarer Neuanfang mit kompetenterem und neidloserem Staff ist… Obacht würd i da nur sagen..wann wie und wo wird sich noch erweisen…aba dann sama alle wieda dabei…

  2. Hi Ali es wird Zeit für einen Neuanfang, wir waren immer münchner Urgestein und sind gegen den Strom geschwommen, ich erinnere Dich nur an die Band Hydra und als Dir der Erich im Crash den Stecker gezogen hat, war mir klar der Ali ist anders und das ist gut so……wir haben 30 Jahre Rockszene überstanden dann schaff ma das a !!!! Bin gespannt wie lang es dauert bis es wieder heißt Ali Khan ist wieder on Air….. Bis dahin Good Luck und keep on Rocking !! Burly (Crash, Fantasy, Legends of Rock )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s