Bayrische Quadratratschn-Nachruf Ali Khan Radioshow

>>>Link zum Blog

Ein Nachruf zur Ali Khan Radioshow von Susi

Gschriebn von Susi in Susi informiert… | 6 Kommentare

Ein Nachruf zur Ali Khan Radioshow von Susi

Dez 27, 2012

Da sitze ich nun an einem Mittwoch Abend zu Hause, esse einsam eine Tafel Frust-Schokolade und denke zurück an meine Zeiten bei der Ali Khan Radioshow. Schön war es. Lustig war es. Unkonventionell, frech, „grad raus“ und ehrlich war es. Und vor allem: LIVE war es.

… genau das, was man in der heutigen Medienkultur nicht mehr vorfindet. Hier, wo alles geplant, strukturiert und durchorganisiert wird, wo „Live-Beiträge“ Tage vorher aufgenommen und Anrufer gekauft werden, und wo die freie Meinung keinen Platz mehr hat, hatten wir bisher das große Privileg, uns „auszutoben“.
Ja, improvisiert war es. Und spontan. Genau das machte den Charme unserer Sendung aus. Da wurde mit Musikern über den Weltuntergang philosophiert, die täglichen Nachrichten kritisch aufs Korn genommen, kein Blatt vor den Mund genommen und viel gelacht. Das Feedback unserer Gäste war einstimmig: wirklich jeder, der in unserer dreistündigen Show zu Gast war, bedankte sich danach für einen lustigen Abend, an dem man nicht das Gefühl hatte, in einem anonymen Radiostudio zu sitzen; statt dessen Wohnzimmer-Atmosphäre mit Menschen, die einem – obwohl unbekannt – irgendwie vertraut waren.

Interessante Menschen haben wir vorgestellt. Kleine und große Talente aus dem Medien- und Musik-Bereich, Autoren, Philosophen, Dichter, Denker, Schwätzer, Möchte-Gern-Musiker, Menschen mit bewegenden Geschichten und spannenden Projekten, Newcomer und bekannte Persönlichkeiten. Die Mischung machte es. Langweilig war es bei uns nie. Auch die rege Beteiligung der Hörer auf facebook zeigte, dass man unsere „etwas andere“ Show gerne verfolgte: da wurde diskutiert, hinterfragt, gewitzelt und interessiert gelauscht. Wer wollte, konnte sich auch telefonisch beteiligen – die Schüchternen konnten ihre Fragen an die Studiogäste aber auch im Internetz loswerden.

Wo sonst gibt es bei einem großen Münchner Radiosender noch die Chance, als unbekannter Musiker aus dem Münchner Raum seine Lieder zu präsentieren? Wo spielen talentierte Bands aus unserer Region noch live – also wirklich live – im Radio? Wo kann man noch frei seine Meinung äußern, wenn man es möchte – und zwar auch LIVE und ohne vorher aufgenommen und im Notfall herausgeschnitten zu werden? Ab heute nirgends mehr. Und ich sage gerade raus, wie ich das finde: zum Kotzen.

Auf diesem Wege möchte ich meinem Chef und Ober-Boss-Moderatoren-Urgestein Ali Khan danken, mit dem ich jeden Mittwoch einen unbandigen Spaß hatte, wahnsinnig viel gelacht und sogar was gelernt habe. Ich bewundere ihn für sein Durchhaltevermögen und den Fakt, dass er entgegen aller Versuche engstirniger Medien-Sklaven, seine Show in den Boden zu stampfen, immer den Kopf hoch gehalten hat. Gelohnt hat es sich, das beweisen die vielen Fans und treuen Hörer, denen es jetzt ähnlich ergehen mag wie mir: was machen an einem Mittwoch Abend?

Lieber Ali, danke Dir, dass ich bei Deinem großen Verbal-Zirkus dabei sein und mitwirken durfte. Ich habe nicht nur einen großartigen Menschen kennengelernt, den ich sehr zu schätzen weiß, sondern auch einen guten Freund dazugewonnen. Bleib genau so wie Du bist – genau das mag ich, und das mögen auch die vielen anderen. Und alle, die es nicht mögen, sind doof. ;)

Auf spannende, neue Projekte, gute Zeiten und den Beweis, dass es im Medienrummel noch Menschen gibt, die sich nicht jeder Repressalie beugen!

Rock on!

Auch zu empfehlen hier der Blog meines Chefs mit Hintergrundfakten: https://kingdomofkhan.wordpress.com/2012/12/25/ganz-staad-sei-ein-nachruf-von-ali-khan-uber-radio-fur-munchen-stadt-beliebig-einsetzbar-der-beste-mix-munchens-hitradio-slogan-frei-wahlbar/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s